Allgäuer Geschichten 8.7.2017

Reiseleitung

Allgäuer Geschichten - 8.7.2017

Kommisar Kluftinger ermittelt!
mit Gregor Biedermann, Exkursionsleiter und Carin Hoch-Stingl, Exkursionsbegleitung

Am 8. Juli machte sich eine sehr nette Gruppe von 16 Teilnehmern auf den Weg, um den Spuren des Kommissars Kluftinger im Allgäu zu folgen. Mit dem bequemen Reisebus ging es zunächst sehr unterhaltsam in Richtung Allgäu. Bereits auf der Fahrt erfuhren die Teilnehmer auf humoristische Art viel Interessantes und Wissenswertes über das Allgäu, den Kommissar und seine literarischen Schöpfer Michael Kobr und Volker Klüpfel.

Die Stationen der Reise waren sehr vielfältig. Man folgte dem Kommissar Kluftinger zur Observation von zwei einsamen Höfen bei Wildpoldsried und erfuhr danach vor dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West von Kluftis Schwierigkeiten mit der modernen Technik. Das Schwimmabenteuer des Kommissars im Cambomare durfte ebenso wenig fehlen wie ein Gang über den südländisch anmutenden Kemptner Wochenmarkt

Nach einer ausgiebigen Mittagspause mit Allgäuer Kässpätzle waren noch die Erlebnisse in der Tanzschule und die kulinarischen Köstlichkeiten im asiatischen Restaurant Ziel der Führung. Den Abschluss bildete Kluftis Weihnachtsgeschenkauswahl im ehemaligen Kaufhaus Horten.

Das Highlight des Tages war das witzige Abschlussquiz, bei dem die Teilnehmer sehr viel Spaß hatten und ihre Kenntnisse über den Kommissar und das Allgäu unter Beweis stellen konnten.

Zum Schluss waren sich alle einig: Es war trotz der hohen Temperaturen ein wunderbarer Tag im schönen Allgäu.

Geschäftszeiten

Mo u. Do: 17:00-19:30
Mi  u. Fr:   08.30-11.30
Tel: 08105-77950
Fax: 08105-3998752

Studium Generale Newsletter

SEPA

Warum funktioniert meine Online-Anmeldung nicht?
Bitte klicken Sie hier!

Bitte beachten Sie bei der Buchung Ihrer Kurse, ob Ihr Smartphone oder Tablet auf Sommer- oder Winterzeit umgestellt ist.

Plan Bildungszentrum | Persönliche Beratung | Geschäftsbedingungen | Seitenzugriffe | Update | Impressum